[ CampusSource ]

[ Aktuelles ]Aktuelles
[ Börse ]Börse
[ Download ]Download
[ Software ]Software
[ Registrierung ]Registrierung
[ Projekte ]Projekte
[ Events ]Events
[ Kooperation ]Kooperation
[ Open Source ]Open Source
[ Infrastrukturen füer viertuelles Lernen ]E-Learning
[ Suche in CampusSource ]Suchen
[ Site-Info ]Site-Info
[ Förderverein ]Förderverein
[ Home ]Home [ Über uns ]Über uns [ Kontakt ]Kontakt [ Lizenz ]AGB Lizenz [ Impressum ]Impressum [ Englisch ]

CampusSource

CampusSource hilft Bildungseinrichtungen, u.a. Infrastrukturen für das computer- und netzbasierte Lehren und Lernen sowie den Einsatz neuer Medien zu schaffen. Sie vermittelt ihnen kostenfrei von Hochschulen entwickelte Open Source Software. Die Software wird über die CampusSource-Börse angeboten, unterliegt den Lizenzbedingungen der General Public License (GPL) und muss einem definierten Qualitätsstandard entsprechen, um aufgenommen zu werden. Die beteiligten Hochschulen [...]

[ Aktuelles ] Aktuelles


[ Projekte ] Projekte

Schnittstelle zu den HIS-Systemen
In diesem Bericht "Schnittstellenspezifikation CampusSourceEngine und HIS" wurden erste Anforderungen und Konzepte entwickelt. Realisierungsmöglichkeiten mittels Model Driven Architecture für den Implementierungsprozess und nachrichtenbasierten Schnittstellen für den Datenaustausch wurden vorgestellt.

Der Bericht zum Projekt:

Referenzarchitektur
In CampusSource sind verschiedene Lehr- und Lernsysteme vorhanden, die für unterschiedliche didaktische Konzepte, verschiedene Fachgebiete und auf Basis verschiedener Technologien entwickelt wurden. Diese Heterogenität macht es jedoch unmöglich, z.B. Funktionalitäten anderer Systeme zu übernehmen und nutzen zu können. Es wäre ein erheblicher Aufwand nötig. Um dies lösen zu können, wurde ein Projekt initiiert, welches zum Ziel hatte, eine allgemeine Referenzarchitektur für Lehr-/Lernsysteme zu gestalten.

Hierfür wurden inhärente Gemeinsamkeiten der vorhandenen Systeme und ihre individuellen Charakteristika analysiert. Es wurde untersucht, inwieweit ein modulares System bestehend aus miteinander kompatiblen Modulen realisierbar ist und wo seine Grenzen liegen, z.B. bedingt durch die Entscheidung für einen zentralen oder dezentralen Ansatz. Es wurden neueste Web-Technologien (z.B. WebServices) bei der Gestaltung berücksichtigt.

Die Ergebnisse des Projektes:

In einem ersten Schritt wird diskutiert, ob sich z.B. auf CORBA basierende Schnittstellen zu den jetzigen Systemen definieren und implementieren lassen, so dass Neuentwicklungen mit ergänzenden Funktionalitäten potentiell zu allen Systemen kompatibel sein können.
Ziel ist es, die Referenzarchitektur in einem großen Kreis von AnwenderInnen und EntwicklerInnen ausreichend zu diskutieren und als Standard zu verabschieden.


[ Software ] Tools von Hochschulen für Hochschulen

[ ARBS ]ARBS
ARBS (Advanced Resource Booking System) erlaubt die web-basierte Verwaltung von Ressourcen wie Räumen oder Geräten
TU Dortmund


[ Lecture2Go ]Lecture2Go
Lecture2Go ist ein Open-Source Medienportal zur Distribution von audiovisuellen Lerninhalten und steht für den freien Zugang zum Wissen.
Universität Hamburg


[ OpenCapri ]OpenCapri
OpenCapri (Open Card Production Infrastructure) ist eine Open Source Software-Lösung für die Produktion von Chipkarten und deren Management.
TU Dortmund


[ PDB ]PDB
PDB (Praktikumsdatenbank) ist ein web-basiertes Werkzeug für die Verwaltung und Veröffentlichung von Praktikumsplatzangeboten.
Westfälische Wilhelms-Universität Münster


[ Software ] Software

[ CampusSource Engine ]CampusSource Engine
Die CampusSource Engine (CSE) ist eine Lösung zur Kopplung von IT-Systemen an Bildungseinrichtungen. Als Middleware ermöglicht sie eine prozessorientierte, lose Kopplung der beteiligten IT-Systeme, gewährleistet eine robuste Kommunikation und nutzt aktuelle Schnittstellen-Technologien (z.B. WebServices). Die CSE unterstützt damit den Aufbau von serviceorientierten Architekturen (SOA) in einer heterogenen IT-Landschaft.
CampusSource


[ CommSy ]CommSy
CommSy ist eine web-basierte Kooperationsplattform, die eine asynchrone Kommunikation und Kooperation in (Lern-) Projekten und (Bildungs-) Institutionen unterstützt. Sie richtet sich an Teilnehmende von Projekten. Übergreifend können die mit den Projekten verbundenen Organisationen (z.B. Universitäten) unterstützt werden.
Universität Hamburg


[ EDU Workspace ]EDU Workspace
EDU Workspace (EWS II) ist eine netzbasierte Arbeits- und Projektplattform. Eine wesentliche Funktion netzbasierter Arbeitsumgebungen ist das Publizieren und Verteilen von Informationen im Internet. Diese können entweder öffentlich, oder nur den Mitgliedern der Arbeits- und Projektgruppe vorbehalten sein. Zusätzlich ermöglichen Kommunikationsmittel wie E-Mailverteiler, Wiki, chat und Forum eine intensive Zusammenarbeit.
TU Dortmund


[ ILIAS ]ILIAS
ILIAS ist ein rollenbasiertes Lern-Management-System für die Erstellung von eLearning-Angeboten. Neben einem mitintegrierten Autorensystem bietet es eine personalisierte Lern- und Arbeitsumgebung, ein Kursmanagement, ein Test&Assessement sowie verschiedene Kommunikationstools. ILIAS unterstützt die eLearning-Standards SCORM 1.2, SCORM 2004 und LOM.
Universität zu Köln & ILIAS open source e-Learning e.V., Köln


[ Javanti ]Javanti
Javanti ist eine integrierte Entwicklungsumgebung für eLearning-Anwendungen. Auf einfache Art und Weise können Sie nun virtuelle, interaktive Folien für Ihren Unterricht, Ihre Vorlesung oder Schulung erstellen.
Fachhochschule Wedel


[ litw3 ]litw3
litw3 ist ein web-basiertes Literaturverwaltungssystem, das eine orts- und zeitunabhängige Eingabe von Literaturdaten durch Arbeitsgruppen ermöglicht.
Westfälische Wilhelms-Universität Münster


[ LON-CAPA ]LON-CAPA
The LearningOnline Network with Computer-Assisted Personalized Approach (LON-CAPA) ist ein verteiltes Lehrinhaltsverwaltungssystem, welches das Teilen und Wiederverwenden von Lernkomponenten zwischen verschiedenen Bildungseinrichtungen ermöglicht, ein Kursmanagementsystem, welches Funktionalitäten ähnlich zu kommerziellen Lehr- und Lernplattformen aufweist, und ein interaktives Hausübungssystem mit besonderen Stärken in den Naturwissenschaften und der Mathematik.
Michigan State University · East Lansing


[ metacoon ]metacoon®
metacoon® ist ein modulares, adaptierbares OnlineLMS (Lernmanagement-System) zum Lernen, für kooperative Arbeit und zum Erstellen digitaler Lernmaterialien für Hochschulen, Firmen und Weiterbildungseinrichtungen.
Bauhaus-Universität Weimar & metaVentis GmbH

[ wislearn ]metacoon® Edition "wislearn®"
Im Rahmen des wislearn®-Projekts wurde in Kooperation mit dem wisnet e.V. und der metaVentis GmbH ein speziell für Schulen und Berufskollegs angepasstes metacoon®-Release erarbeitet.
wisnet e.V. & metaVentis GmbH


[ MILESS ]MILESS
MILESS ist ein institutioneller Dokumenten- und Publikationsserver, der neben Texten auch multimediale Lehr- und Lerninhalte wie Animationen, Audio- und Videomaterial archiviert, recherchierbar macht und über Schnittstellen wie OAI und Web Services weltweit publiziert.
Universität Duisburg-Essen


[ Moodle ]Moodle
Moodle ist ein flexibles und einfach zu handhabendes Lernmanagementsystem. Der didaktische Schwerpunkt liegt auf der Aktivierung der Teilnehmer/innen zur Auseinandersetzung mit den Lerninhalten.
Perth · Australien


[ mmc ]MMC
Multimedia-Catalogue ist ein System zur Verwaltung von wiederverwendbaren Multimedia-Komponenten für Lehrzwecke, wie beispielsweise Java-Applets, Animationen, Bilder, Videos, aber auch Lehrtexte wie Definitionen, Beispiele oder Übungen. Das System wird auch als Basis für den elektronischen Dokumentenserver HADes benutzt.
MMK GmbH & FernUniversität in Hagen


[ openFuXML ]openFuXML
openFuXML ist ein XML-Rendering-Framework, das die Ausgabe von Dokumenten in verschiedenen Formaten und für unterschiedliche Ausgabegeräte ermöglicht. Im Vergleich zu existierenden Lösungen bietet openFuXML ein hohes Maß an Flexibilität sowie eine sehr gute Ausgabequalität. Insbesondere im Bereich der Druckausgabe liefert openFuXML eine Qualität, die von anderen Systemen nicht erreicht wird. openFuXML bietet umfangreiche Unterstützung für wissenschaftliche Texte, insbesondere eine hochwertige Ausgabe von mathematischen Ausdrücken auf Papier und auf dem Bildschirm.
FernUniversität in Hagen


[ OpenUSS ]OpenUSS
Das Open University Support System ist eine rollenorientierte Plattform zur Abwicklung administrativer Lehr- und Lernprozesse innerhalb der Hochschulen.
Westfälische Wilhelms-Universität Münster

[ Freestyle Learning ]Freestyle Learning
Für die Erstellung und Darstellung von Lerninhalten steht FSL zur Verfügung. FSL bietet umfangreiche Views wie beispielsweise Intro, Text Study, Slide Show, Learning by Doing und Check Up an, die je nach Bedarf komponentenorientiert erweitert werden können.
Westfälische Wilhelms-Universität Münster


[ Stud.IP ]Stud.IP
Stud.IP ist ein Informations- und Lern-Management-System, das der Koordination und Begleitung von Projekten und Lehrveranstaltungen dient, umfangreiche Kommunikationsmöglichkeiten und Groupware-Funktionalitäten bereitstellt, komplexe Organisationsstrukturen abbildet und zahlreiche Verwaltungsaufgaben übernimmt. Seine Schnittstellen erlauben die Integration in die technische und organisatorische Infrastruktur der Betreiber. Stud.IP wird erfolgreich an Universitäten, in Unternehmen und Behörden eingesetzt.
data-quest GmbH & Georg-August-Universität Göttingen


[ SuperX ]SuperX
SuperX ist ein Data-Warehouse für Hochschulen, in dem die verschiedensten Datenquellen aus dem Hochschulbereich (Studierendenzahlen, Prüfungen, Personal/Stellen, Haushalt, Kosten, etc.) zusammengestellt werden, um diese Information für Hochschulangehörige verfügbar zu machen. Es liefert über eine WWW-Schnittstelle tagesaktuelle Statistiken und Daten in verschiedenen Aggregationsstufen.
Universität Duisburg-Essen


[ Uni Open Platform ]Uni Open Platform
Uni Open Platform ist eine Plattform für den internetgestützten Studienbetrieb. Die Plattform bietet eine dezentrale Zugriffskontrolle mit einer rollenbasierten Benutzeroberfläche. Kursmaterialen können automatisch in getakteten Zeitperioden freigegeben werden. Der Offline-Navigator ermöglicht den kostensparenden Download und die strukturierte Speicherung der Lehrmaterialen auf der Festplatte des Studenten.
FernUniversität in Hagen


[ VirPa ] VirPa
Das Virtuelle Prüfungsamt ist ein System, das die Prüfungsbearbeitung sowohl für die Studierenden als auch für die MitarbeiterInnen der Prüfungsämter vereinfacht. Den Studierenden wird eine Webschnittstelle für Prüfungsangelegenheiten geboten und die MitarbeiterInnen werden durch die Automatisierung z.B. der Prüfungsan- und -abmeldungen von manueller Arbeit entlastet.
Fachhochschule Bielefeld


[ VU ] VU
Die Virtuelle Universität ist eine zentrale Plattform zur Verteilung von Lehr- und Lernmaterialien mit einer integrierten Kommunikations- und Interaktionsplattform.
FernUniversität in Hagen


[ WebAssign ]WebAssign
WebAssign ist eine umfassende Infrastruktur zur Durchführung von Übungsveranstaltungen. Unterstützt werden verschiedene Aufgabentypen und Korrekturmodi sowie beliebige Editoren zur Erstellung und Bearbeitung von Aufgaben.
FernUniversität in Hagen



[ Seitenanfang ]Seitenanfang[ Seitenanfang ] [ Seitenanfang ]
© 2000 - 2014 CampusSource [ * ] www.campussource.de/ [ * ] letzte Änderung: 27.08.2014 [ * ] E-Mail an Webmaster