Select Language:
[ Lecture2Go ]

Neu bei CampusSource: Lecture2Go

Lecture2Go ist ein Medienportal für Hochschulen und nicht kommerzielle Bildungseinrichtungen. Die Bereitstellung von "eLectures" geht Hand-in-Hand mit neuen eLearning-Konzepten und ergänzt diese Entwicklung als wichtige Säule im eLearning.

Durch die mit Lecture2Go ermöglichte Nutzung der eigenen Software auf eigenen Servern wird dem jeweiligen Betreiber die Datenhoheit über die hochgeladenen Inhalte garantiert, die bei Anbietern wie z.B. YouTube oder Vimeo so nicht gegeben ist.

Die Software, die mit allen gängigen Browsern genutzt werden kann, wurde von einem Team der Universität Hamburg auf der Grundlage von Liferay entwickelt. Die OpenSource Lösung von Lecture2Go lässt sich den eigenen Bedürfnissen und Anforderungen anpassen. Auch das Design ist individuell gestaltbar und kann im "Look & Feel" der eigenen Einrichtung glänzen.

Als Open-Source Software ist es möglich die Lecture2Go als Grundlage für Medienportale an anderen Universitäten zu nutzen.

Die CampusSource Gutachter zeigten sich erfreut über die universelle Anwendbarkeit des Systems und testierten der Software einen hohen Qualitätsstandard:

"Videos sind ein wichtiges Mittel an Hochschulen um Inhalte zu vermitteln. Es lohnt deshalb ein hochschuleigenes Video-Portal zu betreiben. Lecture2Go macht hier alles richtig: Videos können gezielt gesucht und gefunden werden, aber auch ein interessiertes "Rumstöbern" wird unterstützt. Hinzu kommt die einfache Möglichkeit Zitate aus Videos zu nehmen und mit einem permanenten Link zu verbinden. Und das alles als OpenSource System."
"Lecture2Go gibt den Zugriff auf Lernvideos so, wie es die Studierenden erwarten: Durch YouTube und Co. haben sie eine genaue Vorstellung, wie ein Video gefunden werden soll. Hier macht Lecture2Go alles richtig und legt noch ein paar sinnvolle Features dazu."

Weitere Informationen zu Lecture2Go und Download der Software