Select Language:

Pressemitteilung - Göttingen 17.06.2010

10 Jahre Open Source für die Bildung: Anwendertagung des Lernmanagementsystem Stud.IP mit Jubiläum

Anwender des Open-Source Lernmanagementsystems Stud.IP versammeln sich am 01. und 02. September 2010 zu ihrer jährlichen Tagung in Göttingen. Organisatoren der Veranstaltung sind der Stud.IP e.V. und die data-quest GmbH. Parallel finden Aktionen statt, mit denen das zehnjährigen Bestehen des Softwareprojekts gewürdigt wird.

Im Mittelpunkt der Tagung stehen die neuesten Entwicklungen und Anwendungen für Stud.IP, die von Hochschulen aus ganz Deutschland sowie Unternehmen aus Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden vorgestellt werden. Highlights in diesem Jahr sind Videoerweiterungen, die die Plattform zum virtuellen Klassenzimmer oder zum Videokonferenzraum machen. Für solche Funktionen fallen üblicherweise fünfstellige Lizenzgebühren pro Jahr an - anders bei Stud.IP: Die Software steht für Zuverlässigkeit und Innovation ohne Lizenzgebühren und erfreut sich darum gerade in Zeiten knapper Kassen großer Beliebtheit.

Während der Tagung wird außerdem der zehnjährige Geburtstag der Software zelebriert. Die Feierlichkeiten werden bereits von einer Internetkampagne mit Umfragen und Kreativwettbewerben begleitet: Seit Anfang Juni haben alle Nutzer die Möglichkeit, den Entwicklern Wünsche für zukünftige Versionen der Software mitzuteilen. Als Belohnung für die Teilnahme werden u.a. ein iPad und Spielekonsolen verlost.