Select Language:

Projekte



CampusSourceEngine - Die Schnittstelle von e-Learning Systemen zum HIS-GX System der HIS GmbH

In diesem Bericht "Schnittstellenspezifikation CampusSourceEngine und HIS" wurden erste Anforderungen und Konzepte entwickelt. Realisierungsmöglichkeiten mittels Model Driven Architecture für den Implementierungsprozess und nachrichtenbasierten Schnittstellen für den Datenaustausch wurden vorgestellt.

Mehr dazu in "CampusSourceEngine - Die Schnittstelle von e-Learning Systemen zum HIS-GX System der HIS GmbH" von

Referenzarchitektur Teil I: Architekturschema für VU-Systeme

Es wird ein grobes Architekturschema, d.h. ein Schema, das noch möglichst viele Entwicklungsräume enthält, für VU Komponenten vorgeschlagen, damit dieses die spezifischen Anforderungen der VU-Domäne erfüllen kann. Derartige Anforderungen sind zum Beispiel:

Mehr dazu in "Referenzarchitektur: Architekturschema für VU-Systeme" von

Referenzarchitektur Teil II: Rahmenarchitektur

Aufbauend auf dem ersten Teil wurde die Architektur zur Entwicklung von Lehr-/Lernsystemen auf Basis von Komponenten weiter konkretisiert. Hierbei wurden sowohl Konzepte wie dienstbasierte Systeme, als auch gängige Web-Technologien wie WebServices, DCOM oder CORBA untersucht und miteinander verglichen. Aufbauend auf diese Untersuchungen wurde eine Architektur für Lehr-/Lernsysteme auf Basis von WebServices definiert. Dabei wurden insbesondere folgende Anforderungen berücksichtigt:

Mehr dazu in "Referenzarchitektur Teil II: Rahmenarchitektur" von